Gelebte Ironie und Sarkasmus
  Startseite
    simpler frust
    es war ein mal .. damals
    Humor (Auf eigene Gefahr)
    Nachrichten, Politik, Kommentare
    Zwischendurch
    Das tägl. beknackte Leben
    Ruhrpott Philosophie
  Archiv
  Abonnieren
 

Freunde
    sevi
    - mehr Freunde

Links
  


http://myblog.de/arminius

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein Schuss guter Laune

Den hatte ich letzte Woche nicht gerade. Ich sitze auch gerade wieder wie ein getriebenes Eichhörnchen vor dem Bürorechner und verschweige dem Universum einfach mal das ich nicht hoffe das heute, oder den Rest der Woche viel passiert.

Eine nette Geschichte die schnell beschrieben ist und mir direkt schon wieder die Hände übern Kopf zusammen schlagen lässt. In einem größeren Hörsaal soll eine Beamerlampe zu schwach sein. Gut auf die Idee den Raum abzudunkeln wen es eigentlich angenehm einfach vom Rednerpult aus möglich ist kommen auch nur die Wenigsten. Nun war ich eine Woche aus dem Rennen (und diesmal hatte ich kein schlechtes Gewissen) und in dieser Woche kam ne interessante Fehlermeldung rein, Jemand anderes meldete das der Beamer viel zu hell sei. *gulp?*

Nun hatte meine Kollegin auf dem Anrufbeantworter wieder den Herren dran, der sich vor zwei Wochen beschwert hätte dass das Bild und die Helligkeit zu schwach wären. Dieses hohe Tier meinte direkt er hätte das vor zwei Wochen schon gemeldet und der Zustand wäre nicht annehmbar, weil es in dieser Woche auch Gastvorträge geben würde. Grob zusammengefasst geht dieser feine Herr dann petzen. Einen bösen Brief ans Rektorat schreiben. Die Welt geht von so einem Vorfall auch unter. Ich glaube es wird direkt Zeit panisch und aufgelöst auf die Straßen raus zu laufen oder? *ernsthaft am Kinn kratze*

Mich kackt hier dieses ganze hochnäsige Gehabe nur noch an das ich fast sagen würde, dann soll er das doch, vielleicht merken die dann das wir zu wenig Material und manchmal einfach zu wenig Zeit haben uns um die ganzen, im wahrsten Sinne des Wortes Wehwechen zu kümmern. Das wirklich Dumme ist nur, ich weiß jetzt schon das unsere Abteilungsleiter wieder direkt den Schwanz einklemmen werden und wir alle im Takt zu „Bück dich“ von Rammstein dahin marschieren dürfen um übertriebene Um und Umrüstaktionen zu erledigen. Du kommst dir hier wirklich nur noch vor wie ein Bückstück für jeden daher gelaufenen Prof. der die Eier in der Hose hat sich direkt über alles und jeden zu beschweren. Ob nun berechtigt oder nicht liegt wohl im Auge des Betrachters.

Es gibt zwar viele Quengelheinis die über alles meckern, aber nur wenige die direkt wissen wo sie Ihre vergifteten Dolche hinstoßen müssen. Hey ich liebe meinen Job!


old Man walking

Der Grund warum ich letzte Woche so ruhig und voll motiviert nicht Arbeiten war? Am WE davor muss ich irgendwie falsch geschlafen haben und dann beim Duschen falsch gedreht. Knack und raus war der Nerv und ich lief fortan wie ein alter gramgebeugter Knacker. Wer hätte gedacht dass zu viel Hygiene schädlich für den Körper sein kann, ein Skandal! Ich wird mich testweise zwei Wochen nicht rasieren und duschen, vielleicht ruft mich dann freiwillig Niemand mehr an, das ist doch ne Idee oder? *mit der Zunge schnalzt*

Jedenfalls geht’s wieder und ich muss nicht mehr schleichen wie ein Opa ohne Gehhilfe. Richtig jugendlich und mit frischen Elan bin ich aber auch nicht an der Sache. Blöd wenn man sich in der „Freien“ Zeit dran gewöhnt gerne mal bis 10 zu Knacken oder 11 *hust*
4.5.09 08:50


Ein Bild

Ich hab überlegt, und wollte euch ein dezentes Foto präsentieren. Das blöde ist das man es nicht einzeln hier PW sichern kann, aber das sollte nicht weiter schlimm sein.

Ist das gleiche Bild was ich auf meiner VZ Seite haben. Solltet ihr also auf das gleiche Bild da stoßen habt ihr meine wahre Identität *dramatische Musik*



4.5.09 08:59


Politik oder son Zeugs

Stinklangweilig und austauschbar grinsen einen diese mir total unbekannten Menschen von den Wahlplakaten. Was mir in den letzten Jahren bewußt geworden ist, das man wohl vor seiner politischen Kariere unbedingt Lehrer oder Jurist gewesen sein muss. Mir fällt trotz einer eigentlich guten Allgemeinbildung in den letzten 15 Jahren kein Politiker ein, der Handwerker oder Angestellter war. Leser/innen die es besser wissen dürfen mich ruhig korrigieren.

Menschen die noch nie körperlich gearbeitet haben, sollen unter anderem die überwiegende Masse der Einwohner des Landes vertreten, die mit Mühe und teilweise Not ihr Leben bestreiten. Ahhh ja ok. Hm anderes Thema


Worauf ich hinaus will, wo ich schmunzeln musste waren die neuen Wahlplakate für irgendeine Wahl 2009. Die Partei ist egal, aber der Slogan mit dem Bild. Ohne wirklichen Themeninhalt, aber die Aussage mit dem Bild war geil. Finanzhaie würden FDP wählen. Das Bild des gezeichneten grinsenden Hais war spitze.

Das was mir dann gelangweilt bei einer der zig Fahrten hin und her noch aufgefallen ist, was die Geschichte für mich witziger macht. Die Kandidatin, der Partei die das Plakat was ich meinte als Werbung hat, grinst auf ihrem eigenen Plakat exakt so wie der Hai und da stellte sich mir die Frage ob sie dafür Model gesessen hat. Würde ich dann noch philosophisch werden, wäre es dann eine gute Idee wen zu wählen der genauso oder schlimmer grinsen kann als ein gezeichneter Hai der eigenen „Wähl die andere Partei da lieber nicht“ Aktion.
5.5.09 11:17


Die Aufmerksamkeitszombies

Da sind sie wieder, melden sich nur wenn sie langweile haben und irgendwem ihre Schnarch Geschichten mitteilen wollen. Unter Vorwand einer Frage melden sie sich meistens schwer erkennbar um dann ihre Krallen der Langweile und Wachkoma auslösenden Zustände in dein Metaphorisches Fleisch zu schlagen. Da sich diese Szenen aber so bildlich nur in der nicht sichtbaren Dimension abspielen, scheint das Schauspiel in der Real Welt nicht so schlimm zu wirken.

Während ich in meiner noch unschuldigen Jugend wirklich häufiger den Fehler begann mich geistig am Gespräch zu beteiligen, in der Hoffnung das eine interessante Info oder Erfahrung rüber kam, neige ich heute direkt dazu dumme und arrogante Fragen zu stellen was mir die Geschichte nun bringen soll, oder ob die betreffenden Menschen keinen Frisör haben, die sie damit vollsülzen können.

Um auf meine Klauen und Fleisch Geschichte zurück zu kommen, wäre es so als würde ich genau diesen Zombies einen Stahlkappenstiefel ins Gesicht treten, oder ne Abgesägte Schrotflinte ihren Zweck zufügen. Ihr verdammten Zombies, sucht euch ein Leben und es sollte nichts mit irgendwelchen Talkshows, Gerichtsshows oder zu viel Computer Zeugs und Spielen zu tun haben.

In dem aktuellen Fall warum ich wieder drauf kam muss ich leider wirklich dem an und für sich netten Kollegen und Freund vieler Jahre ins Gesicht sagen das er sich eine Freundin suchen soll und nicht so viele Stunden an Computern, Servern oder an der Uni verbringen sollte. Alter lass dich mal ordentlich durchbürsten, das Elend kann ja keiner mit ansehen. Logisch das man sowas nicht als ehemaliger Messdiener oder Absolvent eines Privat Gymnasiums lernt. So Porno war nicht mal ich drauf als ich noch … ähm lassen wir das.

Ich bin kein Partytier, oder Casanova, aber selbst ich bekomm mehr auf die Reihe und schläfer andere Leute nicht mit meinen Geschichten so ein.
6.5.09 11:19


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung