Gelebte Ironie und Sarkasmus
  Startseite
    simpler frust
    es war ein mal .. damals
    Humor (Auf eigene Gefahr)
    Nachrichten, Politik, Kommentare
    Zwischendurch
    Das tägl. beknackte Leben
    Ruhrpott Philosophie
  Archiv
  Abonnieren
 

Freunde
    sevi
    - mehr Freunde

Links
  


http://myblog.de/arminius

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Es funzt hier wieder (!?)

Letztens habe ich noch mit einem Netzwerkspezi hier von der Uni drüber geschnackt. Seine Meinung warum ich nicht vom Büro aus mehr auf MyBlog komme war, es könne daran liegen das ich mit der IP irgendwie in deren Filter gelandet sein könnte. Das ich zu viele Loggins hatte. Logisch, wenn sich die Seite nicht aufbauen will drückt man schonmal auf Refresh.

Dann von einen auf den anderen Tag ging es hier wieder und ich habe nichts verändert.

Nun grüble ich, aber nur noch hier schreiben werde ich nicht. Vielleicht überlege ich mir ein Konzept das es hier eine andere Art von Texten geben wird als in meinem Supporterkeller.

Da ich eh keine Tausend Leser pro Tag habe wirds eigentlich herzlich egal sein.
12.5.10 08:47


Ich werd verrückt

Ok, ok ... ich hätte nicht gedacht das es hier so viele Leser/innen gibt denen das Blog gerade bei dem Anbieter am Herzen liegt. Ma schauen ob es bei dem neuen eine Option gibt, wo man es abonnieren kann.

Zwischendurch werde ich ... hm sofern ich dran denke neue Einträge im anderen hier direkt mit einem Eintrag verknüpfen. War ne gute Idee von Namenlos.


weiter im Text

Lauer Tag, ich könnte mehr machen, aber der innere Schweinehund sitzt gerade auf der Motivation und schreit "Hü Pferdchen HÜ".

Bei einem Kollegen dudelt die Intromusik von dem Film "der Exorzist". Eine skurile Stimmung macht sich breit, zumindest bei mir.

Der Kollege ist auf der Suche nach einem Walzer für die Hochzeit. Hm komische Konstallation. Ich merke gerade wieder einer der Gründe warum ich mir sonst nur sehr wenige Stücke von Mike Oldfield freiwillig antue. Diese rein Instrumentalen Stücke wirken nach einer Weile immer, als wären bei der Entstehung einige nicht näher bezeichneten Drogen im Spiel gewesen.

Nun läuft eine Walzer Vergewaltigung von DJ Ötzi, einen Menschen den ich alleine für seine unzähligen Musikverschandelungen schon ... hm lassen wir das. In dem Satz wäre misshandeln und erschiessen vorgekommen, aber das wäre zu detailreich geworden.

Alles in allem bin ich auf die Feier und den Eheleute Einleitungstanz gespannt. Als ein Zusammenschnitt von "Let's get ready to Rumble" kam und mein Kollege aufsprang und meinte er müsste zu dem Lied rein kommen, anfing zu tanzen und beschrieb das hinter Ihm dann Cheerleader reinspringen sollten, lagen wir beide dann lachend auf dem Boden.

Ich bin froh das ich da in Ruhe sitzen kann und einfach nur ein Bier vor mir habe, das wird ein Schauspiel.



Dat läuft gerade im Keller:

Der Keller des Supporters
12.5.10 14:16


Neues aussm Keller

14.5.10 12:46


Neuer Eintrags im Dingens

Keller

Habe gerade zuviele Kekse nach dem Salat verputzt und nun ist mir leicht übel, aber ich hoffe inständig das die Glückshormone denen man Schokolade nachsagt meinen Verstand wenigstens ein paar Minuten vernebeln.

Jetzt nicht weil ich mich besonder schlecht fühlen würde, oder müder bin als sonst, nein einfach so.

Letztes WE hatte ich ein Intermezzo mit einer Frau das ich mich frage ob ich überhaupt noch kompatibel mit dem anderen Geschlecht bin, ausgenommen Freundschaften und Arbeitstechnisches.

Vielleicht bin ich schon so lange solo das ich unterbewußt extra das falsche sage, oder handle damit ich meine Ruhe weiterhin habe, oder ich treff einfach nur auf die Damen die irgendwo komische Vorstellungen von mir haben und das was ich tun sollte.

Schlau werde ich nicht mehr draus werden. Bin ich zurückhaltend wird mir vorgeworfen das ich mich zu wenig einbringe, aber mich breitbeinig vor Einer hinstellen, mir in den Schritt fassen, grunzen und fragen ob sie noch was vorhat ist überspitzt ausgedrückt auch nicht meine Art.

Man kann es wirklich keinem Recht machen. Die einzigste Person wo es ruhiger zuginge, die eine gute Mischung zwischen Ruhe und Temperament hat und mich schon Jahre zumindest Stimmlich und Virtuell, Optisch kennt wohnt eindeutig zu weit weg.

So mimimi beendet, weitermachen.
17.5.10 13:13


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung