Gelebte Ironie und Sarkasmus
  Startseite
    simpler frust
    es war ein mal .. damals
    Humor (Auf eigene Gefahr)
    Nachrichten, Politik, Kommentare
    Zwischendurch
    Das tägl. beknackte Leben
    Ruhrpott Philosophie
  Archiv
  Abonnieren
 

Freunde
    sevi
    - mehr Freunde

Links
  


http://myblog.de/arminius

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
simpler frust

schwierig zu schreiben

ganz toll wenn der einzige rechner, von dem man im büro aus gemütlich schreiben kann zum verrecken nicht mehr auf myblog.de verbinden kann. ich habe bisher versucht den browser cache, die temporären internet files usw zu löschen oder zurück zu setzen und nichts hilft. bisher alle anderen versuchten seiten im netz funktionieren aber tadellos, auch von meinem rechner zuhause aus und von dem kleinen netbook von unterwegs aus klappt es.

selbst mit dem IE ohne irgendwelche blocker funktioniert es.

wenn ich von der arbeitskiste aus myblog anpinge und tracer bekomme ich normale werte und pings, nur mit dem keinem browser will er mehr auf die seite. hat nicht mal was gebracht als ich per ip versuchte auf die seite zu kommen.

also wenn ein technisch versierter mitleser vielleicht noch eine idee hätte...

Wie gesagt, cache wurde geleert, die temp internet dateien auch, ie wie firefox bekommen timeouts. anpingen und die route tracen geht auch normal.

das ist so eine sache die an sich nicht wirklich kritisch ist, mich im moment aber sowas von abnervt.

Ansonsten wünsch ich euch ein schönes we
9.4.10 09:57


Traumdeutung für Anfänger

Da schläft man nach einem angenehmen langen Wochenende schon später ein als im normalen Trott (welch Überraschung ich weiß) und dann träumst was, das wäre ein Fang für jeden Traumdeuter und Psychologen wäre.

Erst fängt es an einem Schauplatz an, an dem ich Jahrzehnte nicht mehr war, dann gibt es eine Szenerie die jedem Anderen passieren könnte, aber mir unter Garantie nicht mir und Endet in einem böse Geister/Dämonen Showdown.

Wenn ich genauer drüber nachdenke hab ich die Puzzlesteine soweit zusammen was die einzelnen Komponenten des Traumes angeht, aber bei zwei, drei Dingen bin ich mir nicht sicher.

Das Ende kommt durch die Serie die ich im Moment verfolge. Da geht’s um die zwei Brüder die das Böse bekämpfen, wobei der eine ne Art halb Dämon ist. Das erklärt die bösen Dämonen, Geister am Ende.

Das drum herum ist das alte Hallenbad wo ich ewig nicht mehr war. Das sah früher schon baufällig aus und irgendwann haben sie es für den normalen Kundenverkehr gesperrt und lassen nun nur noch Vereine und Schulen rein.

Was ich nicht begreife, wo kommt die Kanadierin her die mich da an flirtet? Womit ich die assoziiere soll ist mir noch nicht ganz klar und warum gerade Kanada, weil ich da gerne mal hin würde? Fakt ist jedenfalls, die hatte genau das Aussehen und Auftreten worauf ich sofort anspringen würde.

Auf solche Träume muss man klarkommen wenn du unausgeschlafen zur Arbeit musst.
6.4.10 07:49


Die Woche fängt gut an

Das einzige was momentan meine Laune hoch hält ist das freuen auf das neue Bett was ich mir für die neue Butze bestellt habe. Ach ja und die Couch, aber da hätte ich vielleicht vorher mal nachmessen sollen, aber hey … das ist Abenteuerkaufen. Am WE noch das eine oder andere eingekauft und am Sonntag merkte ich das wieder was im Busch ist.

Heute Morgen dann das stechen im Rücken und das anziehen als wäre man ein alter nicht mehr ganz so rüstiger Rentner. Wie ich diese … auf Deutsch gesagte Scheiße hasse! In meiner Familie neigt man zu so einem Mist, schnell ist mal nen Nerv eingeklemmt, oder man hat sich verhoben. Was sowas auch fördert war wohl das Streichen, Zeugs hin und her schleppen.

Das kann doch nicht wahr sein, man setzt sich auf, will die Decke zurück schlagen wie gewohnt und die Beine zum Bettrand schwingen und am liebsten hätte ich aufgebrüllt.

Als ob es eine Verschwörung gleich käme liefen gerade in meine Richtung keine Rolltreppen, so ziemlich die einzige Gelegenheiten nicht leicht gebückt zu laufen und dem Rücken während der Fahrt ein wenig Verschnaufpause zu gönnen. Nun überlege ich zum Doc zu gehen um mir zumindest Schmerzmittel verschreiben zu lassen. Was mich das schon wieder ankotzt.

Also der Montag hat direkt verschissen, mal sehen wie die weiteren Tage anfangen.
15.3.10 08:23


Dinge woran man merkt dass es nicht der eigene Tag wird

Du kannst die Nacht vorher nicht einschlafen und das obwohl du in der Nacht von Samstag auf Sonntag nicht so spät schlafen warst, und gegen neun Uhr am Sonntag wieder auf den Beinen warst. Ich war wirklich stolz auf mich, ein ganzes WE nicht übermäßig spät zu Bett gegangen (und das obwohl es Stimmen gab die mich verführen wollten länger auf zu bleiben.

Und das obwohl ich Sonntagabend extra noch beruhigende Tees getrunken hab. Das einzige was hingehauen hat war, das ich von eben den Tees dauernd Pinkeln gehen musste. Ich glaube davon kam auch der Traum wo Wasserfälle, Wolkenbrüche und überlaufende Gullys drin vorkamen.

Ich war gegen 23 Uhr immer noch aufgeputscht und ich wusste nicht warum. Als meine Augenlieder langsam ernsthaft schwerer wurden traten natürlich meine bald Ex Nachbarn wieder auf den Plan. Das erstaunliche, Ihn hört man fast überhaupt nicht, das ist nur seine Holde die man dauernd Kichern hört oder wenn Sie was hinfallen lässt.

Nein meine Lieben, es kam kein Neid mehr auf, nur noch genervte Abscheu.

Am nächsten Morgen wird man durch den Wecker geweckt … nein das ist eigentlich nur teilweise Korrekt, weil ich eine Stunde vor dem Wecker wieder aufs Klo musste, powered by Tee.

Dann kommt die Stelle mit dem Wecker und ich muss den Tag vorher irgendwas gegessen haben, was meiner Verdauung nicht ganz gut tat. Ich kam mir vor wie ein Heißluftballon. Die Nebenerscheinungen überlasse ich mal eurer Fantasie. Es war jedenfalls nervig. Als Kind war sowas witziger ….

Als würde das nicht reichen muss ich auf der Arbeit feststellen das mein alter Arbeitsrechner, der noch von meinem Kollegen über war, der mir den Job verschaffte den Geist aufgegeben hatte. Geplatzte Bauteile auf der Platine des Rechners. Man könnte sagen Exitus, weil sich das reparieren nicht wirklich lohnt. Der PC stammt aus dem Jahre 2003. Der hat es wirklich lange gebracht *schnief*

Das letzte was den Morgen perfekt macht. Wenn du dir als Kerl beim wasserlassen ein ganz spezielles Körperteil im Reißverschluss einklemmst. *Daumen hochhalte*.

Zum Glück gehöre ich nicht zu den Typen die das militant schnell machen, sonst könnte ich nun wahrscheinlich auf dem Weg zum Krankenhaus den lachenden Sanis erklären das es nicht witzig ist. Was das Ganze gedanklich noch pikanter machen macht, wenn du eine junge, ähm … knackige Kollegin hast, die als Ersthelferin eingetragen ist und den Vorfall so oder so mitbekommen würde.

Gut das ich es schnell genug bemerkt habe *den gedanklichen Schweiß abschwische*
8.3.10 11:05


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung